Halbwissen über Reiki

April 26, 2007 um 11:20 am | Veröffentlicht in Anderes | Hinterlasse einen Kommentar

Ja das Internet ist so eine Sache. Auf der Suche nach Reiki hat sich in den Ergebnissen bei Google einiges getan. Allerdings sieht man da mal wieder das ein einzelnes Wort in der Suche keine wirklich brauchbaren Ergebnisse liefert. Liefert die Suchmaschine doch einen Beitrag wo Reiki als schädlich angesehen werden könnte und Mikao Usui den Wiederentdecker des Reiki sogar einen Doktortitel verliehen bekommen hat.

Wenn ich schon etwas über das Thema Reiki schreibe und es dann auch noch negativ kritisiere sollte ich auch zusehen korrekte Informationen weiterzugeben. Ansonsten wirkt so ein Beitrag dann doch schnell unseriös. – Also, für mich ist Reiki keine Sekte. Ich halte es persönlich so das ich mich mit dem/der Interessierten erst einmal unterhalte und anführe was auf den Patienten zukommt, dann hat er oder sie immer noch die Möglichkeit nein zu sagen.

Eine Reikisitzung dauert nunmal im Schnitt 45 Minuten. Soll ich diese Zeit in der ich auch etwas anderesmachen könnte nun verschenken? Wäre Wirtschaftlich sehr uneffektiv.
Weiter führt der Schreiber aus, dass ein Glaube an ein magisches Weltbild vorausgesetzt wird. Ob der zu Behandelnde nun an Chakren glaubt oder nicht, da habe ich bei den Behandlungen keinerlei Unterschied feststellen können. Aber wenn man den Satz so ließt ist es eher das man nicht an das Glaubt was in der Bibel steht sondern evtl. ausnahmsweise mal etwas weiter blickt als das was die Kirche uns wissen lassen will.
Nach dem Christlichen Glauben hat Gott alle Geschöpfe dieser Welt geschaffen. Warum hat er dann nicht dafür gesorgt das alle genau so glauben und denken wie es die christliche Kirche vorschreibt? Das sich etwas individuell Entwickeln kann scheint nicht akzeptiert zu werden, da jegliche Denkweise die nicht dem christlichen Schema entspricht sofort verteufelt wird.

Das ist meine persönliche Meinung.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: